Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

Presse

13.+14.04.2019: „19. Gießener Tanztage“ garantierten im Jubiläumsjahr tollen Tanzsport

In seinem Jubiläumsjahr zum 90-jährigen Bestehen bot der Rot-Weiß-Club Gießen am vergangenen Wochenende tollen Turniertanzsport in den Standard- und den lateinamerikanischen Tänzen. Die „19. Gießener Tanztage (GiTaTa)“ im Kulturzentrum Schlosspark in Großen-Buseck gaben Paaren aus ganz Deutschland mit einer großen Tanzfläche auf gutem Parkett einen würdigen Turnierrahmen. Zum Vereinsjubiläum hatte der Club zudem ein ganz besonderes Ereignis im Gepäck, das Auftaktturnier der Turnierserie „Die Leistungsstarke 66“ fand in Buseck statt. Für eine gute Erfolgsbilanz des Wochenendes sorgten zudem die gestarteten Gießener Paare, die insgesamt acht Mal im Finale standen und fünf Treppchenplätze holten.

03.02.2019: Hessenmeisterschaft: Gold, Silber und Aufstieg für Christoph Sommerfeld/ Marion Guist

Feine Erfolge fuhren Christoph Sommerfeld und Marion Guist bei den Hessenmeisterschaften in den Lateintänzen in Frankfurt ein. Das Rot-Weiß-Club Gießen-Paar verteidigte am Sonntag in der Senioren I D Latein den Meistertitel und stieg mit der Goldmedaille in die C-Klasse auf. Auch im Feld der nächsthöheren Leistungsklasse toppten die beiden Gießener fast alles und sicherten sich abermals eine Medaille, diesmal in der Farbe Silber.

04.-06.05.2018: Newcomer-Paare trumpfen bei „Hessen tanzt“ auf

Beim Großturnier "Hessen tanzt" trumpften aus Gießen vor allem die Newcomer-Paare im Turniergeschehen auf: Christoph Sommerfeld/Marion Guist (im Bild) tanzten bis ins Finale vor, wo sie im Turnier der Senioren I D Latein den dritten Platz erzielten. Gut in Form präsentierte sich das neue Jugendpaar Eduard Kister/Anastasiia Sviderskaia, das bei vier Starts gleich zweimal im Semifinale stand und mit einem siebten und einem 13. Platz super debütierte.