Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

10.06.2018: Goldmedaille für Rot-Weiß-Club bei Hessenmeisterschaft

Die Stufe der Drittplatzierten blieb am Sonntag nach dem ersten Wettbewerb der Landesmeisterschaften in Kelkheim völlig verwaist. Die Latein-Paare der Senioren I und II D-Klasse teilten sich die beiden oberen Tritte des Podiums. Ganz oben standen unter anderem Christoph Sommerfeld/Marion Guist (Rot-Weiß-Club Gießen) sowie Jörg und Ramona Weber (Gießener Tanz Club 74). Beide Lahnstadtpaare dürfen sich ab sofort Hessenmeister nennen.

Die gesamte Veranstaltung der hessischen Landesmeisterschaften der Nachwuchsklassen D und C der Hauptgruppe, Senioren I und Senioren II Latein beim TSC Fischbach war offen ausgeschrieben, so dass auch Tänzer aus anderen Landesverbänden teilnehmen konnten. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl mussten die Konkurrenzen der Senioren I und II in der D-Klasse kombiniert ausgetragen werden.

Gesamtsieger dieses kombinierten Turniers wurden Mark und Sina Turpin, die als Paar des TC Rot-Weiß Casino Mainz jedoch nicht den hessischen Landesmeistertitel führen können. Deswegen nahmen Sommerfeld/Guist als Zweitplatzierte den Siegerpokal und die Goldmedaille mit nach Hause und hatten nach dem Reglement auch das Recht zum sofortigen Aufstieg in die C-Klasse der Senioren I. Davon machte das Rot-Weiß-Duo, das erst seit Mitte April im Wettkampfgeschehen mitmischt, jedoch keinen Gebrauch. Die Wertungsrichter hatten Sommerfeld/Guist in allen drei Tänzen auf Platz zwei gesehen. Im Cha Cha Cha und im Jive sprang sogar jeweils eine Eins heraus. Auch im Rumba lief es nach zuletzt leichten Taktproblemen in Trier wieder besser. 

Für Jörg und Ramona Weber vom GTC 74 standen bisher die Standardtänze im Mittelpunkt ihres Trainings, die Lateintänze werden erst seit einigen Monaten intensiver trainiert, so dass diese Landesmeisterschaft für sie noch zu einem sehr frühen Zeitpunkt kam. Umso größer war bei Ihnen die Freude,  gewannen sie doch als Viertplatzierte des Turniers den Hessentitel in der Senioren-II-Konkurrenz und erhielten neben der Goldmedaille des hessischen Tanzsportverbandes ebenfalls einen Pokal.

Die jeweiligen Silbermedaillen gingen an Stefan Schönberg/Christine Schröder-Schönberg (TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt, Senioren I) und Harald Stahl/Hildegard Pilster (TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstraße, Senioren II).