Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

18.02.2018: Bronze bei der Hessenmeisterschaft für Philipp Schurig und Julia Otto

Die Hessischen Meisterschaften für die Standardpaare der Hauptgruppe II waren in diesem Jahr offen ausgeschrieben, so dass sich die hessischen Titelanwärter einer ganzen Zahl Paare aus den angrenzenden Bundesländern gegenüber sahen. Im Volkshaus von Frankfurt Sossenheim standen Philipp Schurig und Julia Otto auf dem Parkett und trafen bei den Titelkämpfen der C-Klasse Standard dabei auch auf Paare aus Rheinland-Pfalz und Bayern.

Mit einer sehr soliden Leistung und 19 von 20 möglichen Kreuzchen empfahl sich unser Rot-Weiß-Paar klar für das Finale. Dort konnten die Gießener ihren Vorsprung allerdings nicht halten. Nach den ersten beiden Tänzen steigerten sich Schurig/Otto zwar noch einmal und legten im Slow Foxtrott und dem Quickstep zu, dies änderte am Endergebnis allerdings nichts mehr. Hinter den Regensburgern Matthias Reinhardt/Dagmar Fruth rangierten die Rot-Weißen auf dem sechsten Gesamtrang.

In der Wertung aus hessischer Sicht bedeutete dies für Philipp Schurig und Julia Otto allerdings einen Medaillenplatz, sie waren drittbestes Paar aus Hessen und sicherten sich damit die Bronzemedaille der Hauptgruppe II C. Landesmeister wurden Niklas Meier/Sarah-Maria Hahnfeldt (TSG Marburg),die auch Gesamtsieger waren, vor den Silbermedaillengewinnern Jean Michel Zapf/Sophia Bremm (TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt).