Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

31.03.2018: Rot-Weiß-Paar Wenzel/Klein-Steding punktet in Berlin

In Berlin bei den Tanzturnieren um das „Blaue Band der Spree“, die schon seit 46 Jahren traditionell an Ostern stattfinden, waren vom Gießener Rot-Weiß-Club Constantin Wenzel und Lena Klein-Steding auf Punktejagd.

Bei diesem Großturnier im Sportzentrum Siemensstadt trafen die Mittelhessen auf Paare aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus dem Ausland. 25 Paare der Hauptgruppe II A Standard gingen auf die Jagd nach dem Blauen Band und die heißbegehrten Glaspokale. Für Wenzel/Klein-Steding war die Vorrunde kein Problem, auch in der 18 Paare zählenden Zwischenrunde präsentierten die Gießener eine gelungene Vorstellung und freuten sich, die Qualifikation für das Semifinale erreicht zu haben. Hier gab das Lahnstadtpaar noch einmal alles, in der starken Konkurrenz platzierten sich Constantin Wenzel/Lena Klein-Steding schließlich auf dem guten elften Rang und waren damit zweitbestes hessisches Paar.

Der Turniersieg der A-Klasse blieb in der Bundeshauptstadt bei Sergej Sonnemann/Nadine Mierke (Tanzsportzentrum Blau Gold Berlin) vor den Tschechen Andrej Simko/Marcela Smrhova. Dritte wurden die Wiesbadener Sebastian Baumgärtner/Teresa Miriam Herzog.