Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

11.05.2019: Kister/Sviderskaia sind weiter auf Erfolgskurs und holen Südhessenpokal

Auf Erfolgspfaden setzen Eduard Kister und Anastasiia Sviderskaia ihre Turniere fort und waren in Darmstadt bei den Wettbewerben um den „Südhessenpokal“ gleich in drei Turnieren angetreten.

In der Standardsektion traf das Jugendpaar vom Rot-Weiß-Club Gießen auf vier weitere Paare der Hauptgruppe B. Von Beginn an dominierten die Gießener das Feld, was sich auch in der Bewertung der Finalrunde niederschlug. Mit allen gewonnenen Tänzen sicherten sich Kister/Sviderskaia ohne jeden Zweifel den südhessischen Pokal dieser Startklasse vor den beiden Marburger Paaren Daniel Bering/Emily Windholz und Stefan und Julia Klassen.

Anschließend wechselten die Rot-Weißen den Tanzdress für zwei Lateinturniere. Auf dem Darmstädter Parkett maßen sich Eduard Kister und Anastasiia Sviderskaia zunächst mit der Konkurrenz der eigenen Altersgruppe der Jugend. Von den sieben angetretenen Paaren der A-Klasse zog das Gießener Duo problemlos in die Finalrunde ein und nahm Kurs auf einen Treppchenrang. Hinter dem Marburger Geschwisterpaar Anri und Anriette Urban rangierten Kister/Sviderskaia schließlich auf dem dritten Rang. Den Turniersieg trug hier ebenfalls mit Sascha Grefenstein/Diana Sajzew  ein Paar der TSG Marburg davon.

Weiterhin konditionsstark zeigten sich die Gießener auch im Turnier der älteren Startgruppe der Hautgruppe A Latein. Unter neun Paaren sicherten sie sich über eine Vorrunde und eine achtpaarige Zwischenrunde sicher die Finalqualifikation. Im spannenden Finale konnten sich Eduard Kister und Anastasiia Sviderskaia schließlich auf den vierten Rang platzieren und somit einen erfolgreichen Turniertag beschließen.