Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

31.08.2019: Gießener Mannschaften bei der „HTSJ-Newcomer-Trophy“ erfolgreich

Hip Hop und Jazz- und Modern Dance waren am vergangenen Samstag in Gießen-Wieseck angesagt. Beim zweiten Turnier der Wettkampfserie um die „HTSJ-Newcomer-Trophy“ empfing der Rot-Weiß-Club Gießen insgesamt 14 Mannschaften aus dem Nachwuchsbereich in diesen beiden Tanzkategorien. In der Sporthalle Am Ried in Wieseck punkteten dabei die beiden heimischen Mannschaften von TSG Blau-Gold und Gastgeber Rot-Weiß-Club jeweils in der Kategorie Hip Hop auf heimischem Boden.

Die HTSJ-Newcomer-Trophy ist eine Turnierserie für Nachwuchsgruppen in den Bereichen Hip Hop, Jazz- und Modern Dance und Videoclip Dancing. Zum zweiten der insgesamt drei Wettkämpfe der Serie in 2019 trafen sich die Teams mit nahezu 150 aktiven Nachwuchstänzern aus ganz Hessen in Gießen.

Die beiden Gießener Teams, die Mashup Crew von der TSG Blau Gold und die Littleuniques vom Rot-Weiß-Club waren gleich beim Auftaktwettkampf der Junioren Hip Hop an der Reihe. Die Littleuniques vom Gastgeberverein, die eigentlich noch der Alterskategorie der Kinder angehören, mischten hier bei den Junioren mit und verpassten nur knapp das Finale. Mit Platz fünf im Gesamtturnier, aber auf Rang eins in der Kinderkategorie holten sie wertvolle Punkte für die Trophywertung 2019. Die Mashup Crew zog indessen  in die Finalrunde ein. Ein energiegeladener Vortrag brachte dem TSG-Team schließlich dritten Rang hinter der Mannschaft All4you vom TSC Schwarz-Weiß-Blau Frankfurt ein. Klare Sieger der Hip Hop Junioren wurde die UBM Crew vom Urban Movement Studio Kelkheim. Nach Platz zwei beim Trophyauftaktturnier im Mai in Rüsselsheim und dem aktuell dritten Platz in Gießen hat die Mashup Crew bereits vor dem Abschlussturnier im November in Frankfurt gute Chancen auf einen Podestplatz im Gesamtklassement.

In den beiden folgenden Wettbewerben im Bereich Jazz- und Modern Dance waren jeweils nur zwei Mannschaften angetreten, was der Leistung und der Stimmung aber keinen Abbruch tat. In der Kategorie JMD Kinder-Junioren holte Elements von der TG Bornheim den Sieg, in der Startgruppe JMD Jugend sicherte sich remiX vom OSC Vellmar die Siegerurkunde.

Zum Abschluss des Tages war noch einmal Hip Hop angesagt. Und die vier teilnehmenden Teams brachten die Stimmung zum Kochen. Zwei Mannschaften waren Favoriten auf den Turniersieg in der Kategorie Hip Hop Jugend/junge Erwachsene und lieferten sich ein enges Rennen. Am Schluss hatte die Co(re)nnected Crew vom TSC Schwarz-Weiß-Blau Frankfurt die Nase vorn vor Sistahood von der FTG Frankfurt.

 

Hier das Gesamtergebnis:

Hip-Hop Junioren:

  1. UBM Crew             Urban Moment Studio
  2. All4you                         TSC Schwarz-Weiß-Blau Frankfurt
  3. Mashup Crew TSG Blau-Gold Gießen
  4. Addicted TG 07 Eberstadt
  5. Littleuniques (Kinder) Rot-Weiß-Club Gießen
  6. Freakin’out TG 07 Eberstadt

JMD Kinder-Junioren

  1. ELEMENTS TG Bornheim
  2. Red Roses TG Bornheim

JMD Jugend

  1. remiX OSC Vellmar
  2. Brilliant Dance Tanzschule Theuerl

Hip-Hop Jugend:

  1. Co(re)nnected Crew TSC Schwarz-Weiß-Blau Frankfurt
  2. Sistahood FTG Frankfurt
  3. Infected TG 07 Eberstadt
  4. !nsanity FTG Frankfurt

Einen weiteren Bericht vom Event findet man auf der HTV-Seite unter https://htv.de/2019/09/2-turnier-der-htsj-newcomer-trophy-2019-in-giessen/