Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

09.11.2019: Deutsche Meisterschaft Formationstanz in Hamburg

In den hohen Norden ging es für die Standardformationen der 1. Bundesliga zu ihrer Deutschen Meisterschaft. Die Formationsgemeinschaft Hofheim/Friedberg/Gießen, die in der vergangenen Saison auf Anhieb den Ligaerhalt mit dem sechsten Platz geschafft hatten, traten in der Hansestadt zu ihrer zweiten DM an. Unter den insgesamt acht startenden Teams schafften es die mittelhessischen Tänzerinnen und Tänzer jedoch nicht, sich für die Zwischenrunde zu qualifizieren. Gemeinsam mit dem TSC Bernau schied die FG Hofheim/Friedberg/Gießen nach der Vorrunde aus und belegte Platz acht.

Einen kleinen Grund zum Feiern gab es für das Team dennoch. Constantin Wenzel, Tänzer aus Gießen und schon Jahre vorher in der Rot-Weiß-Club-Formation aktiv, tanzte in Hamburg bei der DM sein 50. Formationsturnier, ein Jubiläum, dass mit einem kleinen Pokal und dem Jubel seiner Mannschaftskolleginnen und –kollegen gewürdigt wurde.

 

Im Verlauf der DM 2019 gab es indes ein weiteres Novum. Die jahrelange Phalanx der Mannschaften aus Braunschweig und Ludwigsburg wurde durchbrochen. Erstmals ging der Meistertitel an den TSC Schwarz.Gold Göttingen, es folgten im Finale Braunschweig und Ludwigsburg auf den Plätzen zwei und drei. Den vierten Platz erreichte wieder die Nürnberger Mannschaft. Die beiden Aufsteigerteams aus Nienburg und Bocholt platzierten sich in der Zwischenrunde auf den Rängen fünf und sechs.

 

Ergebnis der DM 2019 1. Bundesliga Standardformationen

  1. TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen (33,150)
  2. Braunschweiger TSC (32,658)
  3.  1. TC Ludwigsburg (31,758)
  4.  TSC Rot-Gold Casino Nürnberg (29,741)
  5.  TSC Blau-Gold Nienburg (24,700)
  6.  TSA d. TSV Bocholt (24,592)
  7.  TC Bernau (21,884)
  8.  FG Hofheim / Friedberg / Gießen (20,567)

Rhein-Main-TV war in Hamburg vor Ort, sehen Sie die Übertragung von der DM unter https://www.rheinmaintv.de/sendungen/video-detailseite/sport-show/vorrunde-deutsche-meisterschaft-der-formationen-standard/