Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

20.01.2013: Patrick Esch/Anna-Sophie Hahn holen Hessenmeistertitel und Aufstieg

Das hessische Tanzsportjahr wird traditionell mit der Meisterschaft der Senioren III und Hauptgruppe in den Nachwuchsklassen D und C eröffnet. Für die Gießener Patrick Esch/Anna-Sophie Hahn war es ein grandioser Jahresauftakt, sie sicherten sich klar den Hessenmeistertitel der Hauptgruppe C Standard und feierten mit dem Gewinn der Goldmedaille auch den Aufstieg in die B-Klasse.

Vier Landestitel in der Standarddisziplin wurden am Sonntag in Frankfurt-Nied vergeben. Der Rot-Weiß-Club Gießen entsandte zur Hessenmeisterschaft gleich drei Paare, die allesamt in der C-Klasse der Hauptgruppe (18 - 35 Jahre) an den Start gingen. Zwölf Paare umfasste das Startfeld im letzten Meisterschaftsturnier des Tages, so dass es gleich ab der Vorrunde darum ging, die wertvollen Kreuzchen für das Finale zu sammeln.

Während sich Gunnar Kretzschmar/Yuliya Traum noch keine großen Chancen auf den Endrundeneinzug ausrechneten, sie sind erst seit kurzer Zeit in dieser Leistungsklasse startberechtigt, präsentierten sich ihre Vereinskameraden Nils-Arne Herold/Franziska Vollmöller sowie Patrick Esch/Anna-Sophie Hahn in bester Verfassung und zeigten große Ambitionen auf einen Endrundenplatz. Doch hatten Herold/Vollmöller Pech, trotz solider Leistung fehlten dem Rot-Weiß-Duo am Ende zwei Kreuzchen zum Sprung ins Finale, sie belegten schließlich den siebten Platz als Finalanschlusspaar.

Esch/Hahn, die bei ihren letzten Turnierauftritten stets ganz vorne mitmischten, enttäuschten auch auf der Landesmeisterschaft nicht. Alle Wertungsrichter sahen die Gießener im Finale und dort tanzten beide voll auf Angriff. Im Langsamen Walzer mussten sie sich zwar noch Philipp Gebhardt/Clarissa Salger (TC Der Frankfurter Kreis) geschlagen geben. Aber bereits im Tango sicherten sich Esch/Hahn alle Einsen und ließen sich von da an das Zepter nicht mehr aus der Hand nehmen. Sie gewannen klar den Slow Foxtrott wie auch den abschließenden Quickstep und freuten sich, mit dem Turniersieg auch die Goldmedaille des Hessischen Tanzsportverbandes entgegennehmen zu können. Mit dem Erfolg verbunden war für Hessenmeister Patrick Esch und Anna-Sophie Hahn auch der Aufstieg in die nächsthöhere Leistungsklasse B, ein exzellentes Ergebnis für die Gießener, die gerade einmal seit einem Dreivierteljahr zusammen tanzen.

Bild: pixeldance (M. Karry & A. Zienc)