Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

01.06.2013: B-Klassen-Aufstiege für Gunnar Kretzschmar und Yuliya Traum

Auf die Jagd nach den letzten Aufstiegspunkten in der Standardsektion gingen am Samstag Gunnar Kretzschmar und Yulia Traum. Beim Turniertag des TTC Oberhausen war das Paar vom Rot-Weiß-Club Gießen in der Hauptgruppe II C Standard am Start. Unter acht angetretenen Paaren qualifizierten sich die Gießener klar für das Finale. Dort ging es im Kampf um Rang vier sehr eng zu. Kretzschmar/Traum hatten aber schließlich die Nase vorn und verwiesen die Aachener Paul Tokarev/Alesja Dammer auf Platz fünf. Mit dem Erfolg verbunden war für die Lahnstädter auch der Sprung in die nächsthöhere Klasse, Kretzschmar/Traum dürfen nun ab sofort in der B-Klasse in den Standardtänzen an den Start gehen.

Den Turniersieg trugen Marcel Pitz/Christina Hopfgarten (Grün Weiß Aquisgrana Aachen) davon.

Auch in der Lateindisziplin gehören die beiden erst seit kurzem der B-Klasse an. Kretzschmar/Traum waren kürzlich bei der TBW-Trophy-Serie in Karlsruhe angetreten. Bei dem Turnierwochenende, an dem insgesamt fast 700 Paare auf drei Simultanflächen in den verschiedenen Leistungsklassen am Start waren, trumpften die Gießener auf. In der Hauptgruppe II C Latein sicherten sie sich am ersten Turniertag klar im Finale den vierten Platz. Tags darauf lief es für die Rot-Weißen noch besser. Unter zehn Teilnehmer waren sie abermals klare Finalisten. Kretzschmar/Traum holten ganz klar den zweiten Platz in diesem Turnier, konnten die Rumba sogar dem Siegerpaar Bernd Wiloth/Stefanie Gogulla (Viernheim) abnehmen und verwiesen mit dieser Platzierung die Vortagessieger Marcus Bremer/Katarzyna Wasilczuk (Göttingen) auf Rang drei. Mit dem erzielten zweiten Rang hatten die Gießener dann auch den B-Klassenaufstieg in den Lateintänzen in der Tasche.