Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

03.08.2013: Dirk Lepper/Katharina Prohaska tanzen in Enzklösterle aufs Treppchen

Erste Platzierung in neuer Klasse ergattert

Dirk Lepper und Katharina Prohaska hatten sich gut vorbereitet zum Turnierwochenende in Enzklösterle angemeldet. Für das Standardpaar vom Rot-Weiß-Club Gießen war dies erst der zweite Start in seiner neuen Leistungsklasse C in der Altersgruppe der Senioren II. Am Turniertag selbst mussten die Gießener zunächst mit widrigen Umständen kämpfen, staubedingt kamen sie nahezu verspätet an. Sie hatten jedoch vom Veranstalter noch kurz Zeit erhalten, in die Turnierkleidung zu wechseln und standen wenige Minuten später zur Vorrunde auf der Fläche. Trotz Kaltstartes präsentierten sich Lepper/Prohaska in guter Verfassung und erreichten unter acht Teilnehmern ohne Probleme das Finale.

Dort hatten sie dann die Anfangsnervosität abgelegt und zeigten mit ruhigen Bewegungen eine sehr gute Leistung. Die wurde auch belohnt, in allen vier Tänzen erhielten Lepper/Prohaska den dritten Platz zugesprochen. Damit standen die Gießener schließlich auf dem Treppchen und konnten sich zudem über die erste Platzierung für die nächsthöhere Stufe, der B-Klasse, freuen, und das gerade beim erst zweiten C-Klassen-Start.

Der Turniersieg ging an Micheal Enz/Karin Schreiner (TSC Villingen-Schwenningen) vor ihren baden-würrtembergischen Mitstreiten Richard Lerch/Malgorzata Bresler (TSC Astoria Karlsruhe).