Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

01.09.2013: Wolfgang Hommel/Gabi Lohmeyer stehen im LM-Finale

Das Ende der Sommerpause im Meisterschaftsbereich läuteten am 1. September die Titelkämpfe der Senioren III in den Standardtänzen ein. In Frankfurt ging es um drei Medaillensätze für die B-, A- und S-Klasse und die Paare kamen dazu zahlreich ins Titusforum.

Aus heimischer Sicht waren gleich zwei Gießener Paare im Turnier der Senioren III B im Rennen um die Meisterehren. Wolfgang Hommel und Gabi Lohmeyer vom RWC starteten zum ersten Mal in der B-Klasse bei einer Hessenmeisterschaft. Sie waren erst im vergangenen Jahr in diese Klasse aufgestiegen. Sehr gut vorbereitet war für die Rot-Weißen im acht Paare zählenden Feld der Einzug ins Meisterschaftsfinale kein Problem. Von den sechs qualifizierten Finalisten traten wegen eines medizinischen Notfalls dann nur fünf zur Endrundenentscheidung an. Hommel/Lohmeyer nutzen hier ihre Chance, mobilisierten alle Kräfte und sicherten sich in allen Tänzen klar den vierten Platz. Damit hatten sie eigentlich einen „undankbaren“ Platz erzielt, waren sie doch an den Medaillenrängen vorbeigeschrammt, der vierte Platz im Finale war für die beiden dennoch ein sehr gutes Ergebnis für das Meisterschaftsdebüt in der B-Klasse.

Den Hessenmeistertitel sicherte sich indes ein weiteres Gießener Paar. Manfred und Traudel Dort (Gießener TC 74), die auch beim RWC eine Hobbygruppe unterrichten, holten in einem spannenden Zweikampf die Goldmedaille vor Edgar und Renate Bugenhagen (Viernheim). Bronze ging nach Heusenstamm zu Bernd und Petra Thon.