Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

22.03.2014: Treppchenplatz beim Rödermarker Frühlingsturnier - Kretzschmar/Traum Dritte

Beim Frühlingsturnier des TSC Rödermark nutzten Gunnar Kretzschmar und Yuliya Traum direkt eine Woche nach der hessischen Meisterschaft erneut die Möglichkeit, auf dem Turnierparkett zu stehen. Das Paar vom Rot-Weiß-Club Gießen traf hier auf acht weitere Konkurrenten in der Senioren I B-Klasse der Standardsektion. Mit einem sauberen Vorrundenvortrag gehörte das Gießener Duo zweifelsohne zu den sechs Paaren, die das Finale erreichen sollten. Dort positionierten sich Kretzschmar Traum sogleich im ersten Tanz auf dem dritten Rang und ließen sich diesen Platz auch nicht mehr streitig machen. Im Slow Foxtrott gelang es den beiden sogar, den zweiten Platz einzunehmen, im Gesamtergebnis landeten Gunnar Kretzschmar/Yuliya Traum aber dennoch auf Rang drei. Den Turniersieg sicherten sich Matthias Diehl/Nicole Rennhack (TC Blau-Orange Wiesbaden) vor den Zweitplatzierten Karsten Schneider/Annelie Gabriel vom gastgebenden TSC Rödermark.

Auch in der Senioren II C-Klasse hatte der Rot-Weiß-Club ein Paar am Start. Unter 14 Teilnehmern standen Dirk Lepper und Katharina Prohaska auf dem Parkett im TSC-Clubheim. Klar qualifizierten sich die RWCler für das Semifinale mit elf Paaren. Trotz einer abermals guten Vorstellung gelang es den Gießenern nicht, das Finale zu erreichen. Sie verpassten es denkbar knapp und wurden mit Rang sieben Anschlusspaar.

Den Turniersieg fuhren hier Stefan und Irmgar Schantz vom TSC Ingelheim ein.