Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

Pressespiegel

26./27.04.2014: Zwei Siege für Rot-Weiß-Paare

Mit zwei äußerst erfolgreichen Wettkampfstarts konnten zwei Standardpaare des Rot-Weiß-Clubs Gießen von Turnieren in Nordrhein-Westfalen und Thüringen zurückkehren. In Köln waren am Sonntag Andreas Kraushaar und Anja Hesele nicht zu schlagen und fuhren einen klaren Turniersieg ein. Ebenfalls ganz oben auf dem Treppchen standen Gunnar Kretzschmar und Yuliya Traum in Masserberg.

12.04.2014: Kretzschmar/Traum gewinnen Porzer Osterpokal

Ihre Erfolgsserie krönten Gunnar Kretzschmar und Yuliya Traum am vergangenen Wochenende mit einem Turniersieg. Beim Turnier um den Osterpokal des TGC Porz waren die beiden Rot-Weißen nicht zu toppen und gingen als Sieger der Senioren I B Standard vom Parkett.

05./06.04.2014: Erfolg beim Bodenseetanzfest

Ganz in den Süden des Landes hatte es am Wochenende Andreas Kraushaar und Anja Hesele verschlagen. Das internationale Bodenseetanzfest, ausgerichtet in Gemeinschaftskooperation mehrerer Tanzsportvereine aus Österreich, der Schweiz und natürlich Deutschland, bot für alle Klassen Turniere an.

16.03.2014: Silber und Bronze für den Rot-Weiß-Club bei Standard-Hessenmeisterschaft

Gunnar Kretzschmar/Yuliya Traum und Arthur Baran/Dr. Magdalena Hilbert holen Medaillen in der Senioren I B-Klasse Ausrichter der diesjährigen Hessenmeisterschaften der Senioren I in den Klassen B und A sowie der Senioren II S-Klasse war unser Nachbarverein GTC 74, der sich für die Titelkämpfe das Kulturzentrum in Buseck ausgesucht hatte. Und es war in jeder Hinsicht eine gelungene und attraktive Meisterschaft, denn die Busecker Halle war bis auf den letzten Platz gefüllt und so herrschte richtige Meisterschaftsstimmung.

08.03.2014: Standardformation beschließt sensationelle Saison in 2. Bundesliga auf Rang drei

RWC-Team holt beim Abschlussturnier in Göttingen erneut Bronze – klarer Klassenerhalt in der 2. Bundesliga Beim Abschlussturnier der 2. Bundesliga Standard in Göttingen setzte die Formation des Rot-Weiß-Club Gießen der sensationellen Saison 2014 die Krone auf. Das Team, das bereits in den vier vorangegangenen Turnieren immer den dritten Platz für sich behauptete, zeigte sich auch beim letzten Turnier der Saison selbstbewusst und in Topform. Der klare Klassenerhalt in der 2. Bundesliga war den Mittelhessen nicht mehr zu nehmen und so enttäuschten sie ihre Fans nicht, indem sie zum Abschluss nochmals Bronze an die Lahn holten.

21.02.2014: Ullrich und Carmen Sommer in Holland erfolgreich

Gerade einmal eine Woche nach ihrem Wiedereinstieg ins Turniergeschehen nach langer Verletzungspause feierten Ullrich und Carmen Sommer den nächsten Erfolg. Auf dem internationalen Parkett bewegte sich dabei das Lateinpaar vom Rot-Weiß-Club und konnte sich im niederländischen Tilburg über einen guten Finalplatz freuen.

15.02.2014: Ullrich und Carmen Sommer holen erneut Bronze

Bei den hessischen Meisterschaften am Wochenende gab es für den Rot-Weiß-Club Gießen die erste Medaille des Tanzsportjahres 2014. In der höchsten Leistungsklasse S der Senioren I in den Lateintänzen verteidigten Ullrich und Carmen Sommer ihren dritten Platz und sicherten sich erneut das bronzene Edelmetall.

08.02.2014: Andreas Kraushaar/Anja Hesele melden sich mit Platz drei zurück

Fast ein ganzes Jahr hatten sie gesundheitsbedingt vom Turniertanzsport pausieren müssen, jetzt meldeten sie sich mit einem Treppchenplatz im Turniergeschehen zurück. Andreas Kraushaar und Anja Hesele, die seit diesem Jahr auch in der Altersstufe der Senioren II startberechtigt sind, fuhren für ihren Wiedereinstieg auf dem Turnierparkett nach Kaiserslautern.

08.02.2014: Rot-Weiß-Standardformation abonniert auf Platz drei

Auch in Rüsselsheim auf dem Treppchen! Eine ausgesprochen erfolgreiche Saison legt derzeit die Standardformation des Rot-Weiß-Club Gießen hin. Schon in den ersten beiden Ligaturnieren erzielten das Team aus der Lahnstadt mit Platz drei jeweils einen Rang auf dem Treppchen. Auch bei seinem jüngsten Start im 2. Bundesligaturnier in Rüsselsheim blieb es dabei, der Rot-Weiß-Club Gießen wurde erneut Dritter.

26.01.2014: Zwei Rot-Weiß-Club-Paare stehen im Meisterschaftsfinale

Traditionell wird das hessische Tanzsportjahr mit der Meisterschaft der Senioren III und Hauptgruppe in den Nachwuchsklassen D und C eröffnet. Aus Gießener Sicht war es nach dem gelungenen Formationsauftakt auch ein guter Start in die Einzeltanzdisziplin. Mit Constantin Wenzel/Lena Klein-Steding und Tobias Böhm/Anne Miriam Preiss stellte der Rot-Weiß-Club Gießen gleich im Doppelpack Finalisten der C-Klassen-Landesmeisterschaft der Hauptgruppe in den Standardtänzen.

25.01.2014: Standardformation in Bestform in Berlin

Beim zweiten Ligaturnier der aktuellen Saison untermauerte die Gießener Standardformation ihre Position in der 2. Bundesliga. In der Bundeshauptstadt tanzte die Mannschaft vom Rot-Weiß-Club am Samstag ein grandioses Turnier und sicherte sich mit Aufwärtstrend erneut den dritten Platz.

11.01.2014: Sensationeller Ligaauftakt: RWC-Formation wird Dritter

Beim Ligaauftaktturnier am 11. Januar haben die Gießener einen super Ergebnis eingefahren. In Nienburg/Weser standen sie im großen Finale und ertanzten mit einer grandiosen Leistung den dritten Platz! Die Formationssaison 2014 für die Standardformationen der 2. Bundesliga begann am 11. Januar in Nienburg. In Top-Form präsentierte sich die Formation des Rot-Weiß-Club Gießen im hohen Norden und nahm beim Auftaktturnier den sensationellen dritten Platz von der Weser mit nach Hause an die Lahn.