Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

18.10.2015: Vizehessenmeistertitel für Wenzel/Klein-Steding

Toller Erfolg nur eine Woche nach dem Aufstieg in die A-Klasse

Gerade mal eine Woche ist es her, dass Constantin Wenzel und Lena Klein-Steding in die zweithöchste Leistungsklasse A Standard aufgestiegen sind. Nach dem Schauplatz Frankfurt stand nun am Sonntag der Offenbacher Stadtteil Obertshausen als Turnierziel für die hessischen Landesmeisterschaften der B-, A- und S-Klassen der Hauptgruppe II an, bei denen das Gießener Paar die Luft in der neuen Startklasse schnuppern wollte.

Aufgrund geringer Meldezahlen wurden die beiden höchsten Leistungsklassen A und S des Meisterschaftsturnieres in den Standardtänzen kombiniert ausgetragen. So hatten es Wenzel/Klein-Steding nicht nur mit neuen Kontrahenten der zweithöchsten Leistungsklasse zu tun, sondern auch mit der Sonderklassenkonkurrenz. Doch beide tanzten unerschrocken auf und ließen sich nicht beirren. Das brachte dem Duo vom Rot-Weiß-Club im Gesamtklassement den dritten Platz ein. Damit verbunden war für Constantin Wenzel/Lena Klein-Steding in ihrer eigenen Leistungsklasse der zweite Platz, also Silbermedaille und Vizehessenmeistertitel der A-Klasse, ein feiner Erfolg zum Debüt in der neuen Klasse. 
Die Goldmedaille trugen die Wiesbadener Marc Reif/Désiré Steinbach davon. Hessenmeister in der S-Klasse wurden Stefan Schönberg/Christine Schröder-Schönberg (Darmstadt).