Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

13.10.2016: Unsere Jugendwartin Maria Hopp wurde als „Heimliche Heldin“ ausgezeichnet

Bei der jährlichen Preisübergabe des Förderwettbewerbs der Volksbank Mittelhessen hatte auch der Rot-Weiß-Club wieder Grund zum Strahlen.

Im Rahmen des besonderen Förderwettbewerbs honoriert die Volksbank ehrenamtliches Engagement in der Region. Insgesamt wurden in diesem Jahr 50 „Heimliche Helden“ gekürt, die im Rahmen einer Preisverleihung am 13. Oktober geehrte wurden.
Jeder Verein, dessen Bewerbung berücksichtigt werden konnte, erhält eine Spende in Höhe von 250 Euro, insgesamt schüttete die Volksbank 65.000 € aus. Darüber hinaus konnten sich die "Heimlichen Helden" über eine Fördersumme von 700 Euro an den jeweiligen Verein sowie über eine Urkunde und ein persönliches Geschenk freuen.
Der Generalbevollmächtigte der Volksbank Mittelhessen, Dr. Lars Witteck, begrüßte zur Feierstunde rund 200 Gäste.

In diesem Rahmen wurde auch unsere Jugendwartin Maria Hopp, die sich mit verschiedenen Projekten in der Jugendarbeit des RWC engagiert, geehrt. Und natürlich freute sich mit ihr die erste Vorsitzende Lullu Kühle, die Maria Hopp an diesem Abend begleitet hatte.

 

Bild: Unser Jugendwartin Maria Hopp und erste Vorsitzende Lullu Kühle erhalten die Urkunde aus den Händen von Dr. Lars Witteck, Generalbevollmächtigter der Volksbank Mittelhessen (Bild: VoBa Mittelhessen)

 
 
 
Artikelaktionen