Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

08.01.2017: Brand im Clubheim - aktueller Stand

Der Vorstand des Rot-Weiß-Clubs hat sich heute gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden der DLRG zu einer ersten Krisensitzung getroffen.

Über Details zu dem genauen Ablauf des Brandes und der Brandursache liegen uns zu diesem Zeitpunkt keine Informationen vor, die über die in der Presse veröffentlichten hinausgehen, da die brandtechnischen Ermittlungen noch andauern. Mit näheren Einzelheiten ist hier erst gegen Ende Januar zu rechnen. Die Informationen laufen bei der DLRG als Hauseigentümer zusammen, mit der der Vorstand des Rot-Weiß-Clubs weiterhin in engem Kontakt steht.

Trauriger Fakt ist leider, dass unsere Clubräume inklusive sämtlichem Inventar vollständig zerstört wurden und nicht mehr nutzbar sind. Der Vorstand wird daher bis Dienstagmittag einen Nottrainingsplan erarbeiten, in dem für alle Gruppen, die bisher im Clubheim untergebracht waren, eine Ausweichmöglichkeit gefunden werden soll. Die jeweiligen Übungsleiter und Trainer werden zeitnah über diese Übergangslösung informiert und selbstverständlich werden dann auch die Informationen im Kalender auf unserer Homepage angepasst werden. Bitte sehen Sie bis dahin von Nachfragen ab.

Wir möchten an dieser Stelle schon einmal allen Mitgliedern und Freunden des Rot-Weiß-Clubs für die von ihnen ausgesprochene, ungeheuer große Anteilnahme sowie die angebotene Hilfe und Unterstützung in dieser für uns alle schwierigen Zeit danken! Der Zusammenhalt unserer Mitglieder und die hohe Verbundenheit mit dem Verein macht uns stark, nach dem Einsturz unseres Dachs vor einigen Jahren auch diese Krisensituation zu überstehen und gestärkt aus ihr hervorzugehen.

Wenn Sie uns schon jetzt bei der Aufbauarbeit unterstützen möchten, freuen wir uns über jede noch so kleine Spende von Ihnen.
Unser Spendenkonto lautet:
  Rot-Weiss-Club Giessen e.V.
  IBAN: DE72 5135 0025 0225 0080 84
  BIC: SKGIDE5FXXX
  Sparkasse Gießen
  Verwendungszweck: Spende Clubheimbrand
Bei höheren Spendenbeträgen stellen wir auch gerne eine Spendenquittung aus. Von Sachspenden bitten wir zum jetzigen Zeitpunkt aufgrund der noch unklaren Gesamtlage abzusehen.

Wir werden Sie selbstverständlich über die Entwicklungen auf dem Laufenden halten und laden Sie schon jetzt zahlreich zu unserer Mitgliederversammlung ein, die am 10. März stattfinden wird. Hierzu werden Sie noch ein offizielles Einladungsschreiben erhalten, in dem dann auch der Ort bekanntgeben wird.
  der Vorstand
 

Wir bedanken uns bei Jörg Fritsch, der uns seine Fotos kostenfrei zur Verfügung gestellt hat.