Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

11.03.2017: „Tanz-Taxi“ des Rot-Weiß-Clubs Gießen offiziell seiner Bestimmung übergeben

Der Rot-Weiß-Club Gießen wird mobiler. Seit wenigen Wochen verfügt der Traditionstanzsportverein in Gießen über ein Fahrzeug, das ein weiterer Stützpfeiler bei der Arbeit rund um den Tanzsport vor allem im Hobby- und Kinder- und Jugendbereich sein wird. Mit seinem neuen werbefinanzierten Fahrzeug, dem „RWC-Tanz-Taxi“ kann der Tanzsportverein Tanzprojekte und –angebote zukünftig auch in Stadtteilen, die weiter vom Stadtzentrum entfernt sind oder in umliegenden Ortschaften stattfinden, anbieten. Im Rahmen einer Feier wurde das „Tanz-Taxi“ nun offiziell seiner Bestimmung übergeben und den Sponsoren des Projektes aus Gießen und der Region, die die Anschaffung eines solchen Fahrzeugs durch Werbung auf dem Auto möglich gemacht haben, gedankt.

Der Rot-Weiß-Club Gießen hat bereits im Bereich der Nachwuchsarbeit eine Vielzahl an bestehenden Kooperationen mit Schulen und Kindergärten und ist hierfür bereits vom Deutschen Tanzsportverband als „Kindergartenbetonter Verein“ sowie als „Schulsportbetonter Verein“ ausgezeichnet worden. Zur Unterstützung der Arbeit in den Kindergärten und Schulen, die überwiegend von jungen Trainern und Übungsleitern ohne eigenes Auto geleistet wird, steht dem Verein nun das neue “RWC-Tanz-Taxi“ zur Verfügung. Mit Unterstützung der Firma Akzente und Herrn Thorsten Köhler von Mittelhessen Connect wurde das Projekt in Angriff genommen und mit Hilfe vieler Sponsoren aus der Stadt Gießen und dem Umland, die nun auf dem Fahrzeug mit einem Werbebanner deutlich sichtbar als Partner des Gießener Tanzsportvereins Rot-Weiß präsentiert sind, realisiert. Im Rahmen eines Empfanges wurde das Fahrzeug nun offiziell vorgestellt. Der Vereinsvorstand bedankte sich bei dieser Feier insbesondere bei den Sponsoren des Fahrzeugs, die damit dem Rot-Weiß-Club Gießen nicht nur eine Unterstützung bei der alltäglichen Vereinsarbeit in bestehenden Kinder- und Jugendgruppen bieten, sondern es dem Verein auch ermöglichen, seine Angebote zu erweitern. So ist in Planung, neue Tanzangebote in auch weiter vom Stadtzentrum entfernten Ortsteilen und umliegenden Ortschaften zu schaffen, und so Kindergärten, Schulen aber auch Senioreneinrichtungen, die bis jetzt über kein Tanzangebot verfügen, zu erreichen.
Auch die Oberbürgermeisterin und Sportdezernentin der Stadt Gießen, Dietlind Grabe-Bolz, sowie der Sportamtsleiter Tobias Erben waren bei der Feier zugegen und überbrachten ihre Glückwunsche für das gelungene Projekt.
Denn schon jetzt wird das Tanz-Taxi von der Vereinsjugendwartin ausgiebig genutzt, da nach dem Brand und der Zerstörung des Clubheims Anfang Januar auch die Trainingsorte der Kindergruppen des Vereins derzeit über die ganze Stadt verteilt sind.
Umrahmt wurde die Feierlichkeit mit Auftritten der Nachwuchsgruppen des Rot-Weiß-Clubs Gießen, die sogleich einen Einblick in die erfolgreiche Kinder- und Jugendvereinsarbeit gaben.

 

Wir danken allen Sponsoren, die das Tanz-Taxi möglich gemacht haben: Sponsoren