Rot-Weiß-Club Gießen e.V.
Tanzclub seit 1929
... aus Spaß am Tanzen!

Pressespiegel

11.03.2017: „Tanz-Taxi“ des Rot-Weiß-Clubs Gießen offiziell seiner Bestimmung übergeben

Der Rot-Weiß-Club Gießen wird mobiler. Seit wenigen Wochen verfügt der Traditionstanzsportverein in Gießen über ein Fahrzeug, das ein weiterer Stützpfeiler bei der Arbeit rund um den Tanzsport vor allem im Hobby- und Kinder- und Jugendbereich sein wird. Mit seinem neuen werbefinanzierten Fahrzeug, dem „RWC-Tanz-Taxi“ kann der Tanzsportverein Tanzprojekte und –angebote zukünftig auch in Stadtteilen, die weiter vom Stadtzentrum entfernt sind oder in umliegenden Ortschaften stattfinden, anbieten. Im Rahmen einer Feier wurde das „Tanz-Taxi“ nun offiziell seiner Bestimmung übergeben und den Sponsoren des Projektes aus Gießen und der Region, die die Anschaffung eines solchen Fahrzeugs durch Werbung auf dem Auto möglich gemacht haben, gedankt.

im März 2017: Mitgliederversammlung beim RWC

Bei der Jahreshauptversammlung konnte der Vorstand des Gießener Rot-Weiß-Clubs seinen Mitgliedern ein gutes Resümee über das vergangene Jahr 2016 geben. Beherrschendes Thema des Abends waren aber die Geschehnisse zu Jahresanfang 2017, wo der Rot-Weiß-Club durch den verheerenden Brand am 7. Januar im Gebäudekomplex der DLRG seine Clubräumlichkeiten vollständig verloren hat.

07.01.2017: Standardformations-Auftaktturnier im Wechselbad der Gefühle

Das erste Ligaturnier 2017 in der 1. Bundesliga der Standardformationen in Ludwigsburg wird dem A-Team des Rot-Weiß-Club Gießen noch lange in Erinnerung bleiben. Die Formationssaison 2017 für die Standardformationen der 1. Bundesliga startete am vergangenen Samstag in Ludwigsburg mit den Ligaturnieren. Mit ihrem neuen Programm „Amour fatal“ startete das A-Team des Rot-Weiß-Club Gießen beim Auftaktturnier. Die Mittelhessen, die schon zwei Monate zuvor bei der Deutschen Meisterschaft erstmals die neue Choreographie auf dem Wettkampfparkett präsentiert hatten, haben eine schwere Saison vor sich. Wie in Nürnberg bei der DM stand in Ludwigsburg am Ende der achte Platz für das Gießener Team zu Buche.

November 2016: Rot-Weiß-Club Gießen mit dem „Best 2016“-Preis des Hessischen Jugendringes ausgezeichnet

Unter der Schirmherrschaft des hessischen Sozialministers Stefan Grüttner verleiht der Hessische Jugendring jedes Jahr den Preis „Best“ für interessante Projekte und innovative Ansätze verbandlicher Kinder- und Jugendarbeit in Hessen. Bei den Preisträgern 2016 in der Kategorie „Allgemeiner Preis“ überzeugte der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen mit einem speziellen Tanzprojekt für junge Flüchtlinge die Jury und sicherte sich den ersten Platz. Die Vereinsvorsitzende Lullu Kühle und die Jugendwartin Maria Hopp nahmen die besondere Ehrung im Hessischen Landtag in Wiesbaden entgegen.

27.11.2015: Verleihung des Prädikats „Schulsportbetonter Verein“ 2015/2016 an den Rot-Weiß-Club Gießen

Für die Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein wurde dem Rot-Weiß-Club Gießen e.V. das Prädikat „Schulsportbetonter Verein“ des Deutschen Tanzsportverbandes e.V. (DTV) für die Jahre 2015 und 2016 verliehen. Bei der feierlichen Übergabe der Prädikatsurkunde durch den Schulsportbeauftragten des DTV, Dr. Hans-Jürgen Burger, an Sebastian Hoffmanns und Maria Hopp, die Jugendwarte des Rot-Weiß-Clubs, und die 1. Vorsitzende Lullu Kühle war in der Grundschule Gießen West, dem Kooperationspartner des Rot-Weiß-Clubs, volles Haus. Auch die Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz war bei der Verleihung zugegen und überbrachte ihre Glückwunsche für die gelungene Kooperation.

21.+28./29.11.2015: Allüberall Erfolge für Rot-Weiß-Club-Tanzpaare

Sieg in der Schweiz für Kraushaar/Hesele - Treppchenplatz beim "Wella-Pokal" für Kretzschmar/Traum und Finalplatz für Kröller/Kröller-Liebig in Weiterstadt Ob nah, ob fern, ob in Hessen oder im angrenzenden Ausland – die Paare des Rot-Weiß-Clubs Gießen zeigten sich in ihren Turnieren in allerbester Verfassung.

14.11.2015: Deutsche Meisterschaft der Formationen - Gießener A-Team dabei !!!!

In der Bremer ÖVB-Arena geht es um nichts geringeres als den Deutschen Meistertitel. * * * * * * * Aktuelle Eilmeldung: Unser Team hat sich nach der Vorrunde als einzige hessische Mannschaft für die Zwischenrunde mit 6 Formationen qualifiziert! Super!!! Also: weiter Daumen drücken und heute Abend ab ca. 20.10 Uhr im Livestream mitverfolgen (Details s. u.)!!!